Rezeptaustausch Demotreffen

Am letzten Sonntag fand das Demotreffen in Bottrop statt. Jenni und Helga haben dazu eingeladen und es sind rund 80 Demos (nicht nur aus der Nähe, sondern auch mit weiten Wegen) ins Pfarrheim nach Bottrop gekommen.
Alle brachten einen Beitrag für das Büffet mit – es kam ein großartiges Büffet zustande. Vor dem Ansturm habe ich ein paar Fotos gemacht. Schau mal:

Buffet Demotreffen

Sieht großartig aus, oder? Und es war sooo lecker! Gerne hätte ich von dem ein oder anderen noch etwas probiert, aber satt ist satt. ;-)
Vereinbart haben wir, dass heute alle ihr Rezept online stellen, so dass das Nachmachen möglich ist und das nachträgliche Probieren auch. Ich würde gerne den Kuchen von Melanie testen – dafür war nämlich am Sonntag kein Platz mehr. ;-) Außerdem bin ich gespannt auf die Rezepte vom Linsensalat und dem Couscous- und Bulgursalat – die waren nämlich sehr lecker. Ich weiß nur nicht, wer sie gemacht hat.
Und alle, die nicht beim Demotreffen waren, können von dem Rezepteaustausch auch profitieren. Gute Idee, oder?
Nicht alle Demos haben einen Blog, aber diese Demos können im Kommentar ihr Rezept hinterlassen. Vielleicht macht das hier bei mir auch jemand?

edit: Peggy hat viele Rezepte zusammen getragen und auf ihrem Blog verlinkt. Dort hast du eine gute Übersicht (die aber immer noch nicht komplett ist – es waren schließlich mehr als 70 Leute da).

Ich habe Blätterteigschnecken  mitgenommen. Das Rezept kenne ich selber noch nicht lange, aber ich finde es klasse – einfach und lecker!

20140427-175615-187 - Blätterteigschnecken

Und so geht es:

Als Zutaten brauchst du Blätterteig aus dem Kühlregal, Brunch Kräuter (oder ein ähnlicher Frischkäse) sowie Schinkenspeck.
Der Blätterteig wird ausgerollt, mit dem Kräuterbrunch bestrichen, der Speck wird darauf verteilt. Dann wird der Blätterteil gerollt und in etwa 1 cm breite Streifen geschnitten. Die Schnecken kommen dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech in den Ofen. Nach etwa 15 Minuten sind sie fertig.

Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Demotreffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten auf Rezeptaustausch Demotreffen

  1. Das sieht sowas von lecker aus. Ich gucke mir deinen Beitrag auch noch mit nüchternen Magen an. Huuungeeerrr!!! :-)
    Liebe Grüße
    Bärbel

    • Claudias Papier-Zeug sagt:

      Das war auch super lecker. Und jetzt suche ich mir die Rezepte zusammen und werde manches selber ausprobieren… ;-) LG Claudia

  2. Anne sagt:

    Hi Claudia :-) ,
    lecker waren deine Blätterteigschnecken :-) …gut dass ich jetzt dafür auch noch ein Rezept habe danke :-)

    LG Anne

    • Claudias Papier-Zeug sagt:

      Freut mich, dass sie dir geschmeckt haben. Ich mag es (beim Stempeln und beim Kochen/Backen) wenn es schnell geht. ;-) LG Claudia

  3. Melli sagt:

    Hi Claudia

    Deine Schnecken hatte ich auch nicht probiert gehabt…deshalb danke für das Rezept…irgendwie habe ich nur einen gaaannnnzzz kleinen Teil probiert gehabt, und ich freu mich jetzt wie ein Schneekönig über die Rezepte..dann kann ich soo viel nachkochen und dann probieren!!

    LG Melli

    • Claudias Papier-Zeug sagt:

      Ich bin auch schon fleißig auf der Suche nach den Rezepten und habe auch schon so manche entdeckt. Da weiß ich ja, was ich demnächst alles ausprobieren muss… LG Claudia

  4. Hallo Claudia,

    danke für dein Rezept und den Bericht. Die Blätterteigschnecken fand ich richtig lecker und sie sind toll zum mitnehmen. Die kommen direkt auf meine Picknick-Liste und werden hoffentlich bald die Gelegenheit haben, am See vernascht zu werden :-)

    Mein Rezept (und mein Teil-Bericht) ist jetzt auch online: http://stempelfliege.wordpress.com/2014/04/29/apfel-walnuss-muffins-mit-zimtglasur/

    Liebe Grüße
    Susanne

    • Claudias Papier-Zeug sagt:

      Ah, danke für den Link, dann werde ich gleich noch mal gucken/lesen gehen. LG Claudia

      • Gerne. Ich muss dir jetzt auch noch mal sagen, dass du mein persönliches Highlight warst. Dass die erste Person , die meinen Swap gesehen hat (du!), meinen Blogbeitrag vom Sonntagmorgen schon kannte, obwohl ich ihn erst kurz vor dem Losfahren nach Bottrop gepostet hatte, hat mich total überrascht. Und seeehr gefreut. Really made my day!!!

        • Claudias Papier-Zeug sagt:

          *lach* Das war aber auch Zufall. Die Familie war schon aus dem Haus, die Tasche war gepackt und es war noch Zeit da, weil der Weg nach Bottrop nicht lange dauert. Da habe ich es noch entdeckt. LG Claudia

  5. Pingback: Rezept Erdbeer-Baiser-Cupcakes | Kreativersum

  6. Hallo Claudia,

    deine Schnecken werde ich beim nächsten Kartenspielabend ganz bestimmt machen. Leider habe ich sie nicht probiert. Es war einfach viel zu viel Auswahl, man kann nicht einmal nur ein kleines Häppchen von allem essen, spätestens nach dem 10 wäre man geplatzt und hätte immer noch 70 nicht probiert :-) .
    Der Bulgursalat ist von mir und auf meinem Blog stehen auch alle bisher geposteten Rezepte mit Namen und mit Link versehen. So habe ich es verstanden. Sonst kann man die Rezepte nicht zusammen suchen. Der Linsen- und der Couscoussalat stehen auch auf meinem Blog.
    Liebe Grüße
    Peggy

    • Claudias Papier-Zeug sagt:

      Danke Peggy. Den Hinweis auf deinen Salat hatte ich schon von Melli bekommen – das Rezept ist schon ausgedruckt und wird bald getestet. Ich habe inzwischen schon jede Menge Rezepte gefunden – gucke aber jetzt noch mal bei dir, ob ich noch Neues entdecke. LG Claudia

  7. Liebe Claudia,
    das Essen war echt der Hammer (deine Schnecken eingeschlossen). Mein Rezeot für die Würstchen im Schlafrock gibt es hier http://kartenkunst.blog.de/2014/04/29/rezepttausch-swap-demotreffen-18337803/

    Da findest du auch meinen SWAP wieder, den ich dir herzlich gerne gegeben habe.

    Liebe Grüße, Fabienne

    • Claudias Papier-Zeug sagt:

      Dein Rezept habe ich mir schon kopiert und werde es für die nächste Feier testen. LG Claudia

  8. Pingback: BlogHop Rezeptetausch vom Demotreffen | Papier-Zeug

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>