BlogHop zu Ostern

In den letzten Tagen habe ich gar keine Zeit am Basteltisch verbracht, sondern stattdessen Couch oder gleich das Bett vorgezogen. Krank bin ich wirklich selten, aber wenn zur Erkältung auch noch Fieber dazu kommt, dann wirft es mich auch mal um.

Blog-Hop-2016-03-Ostern-500x409

Mein Beitrag zum BlogHop war aber schon so gut wie fertig, so dass ich es rechtzeitig geschafft habe, den Beitrag zu veröffentlichen.

Ich habe kleine Osterkörbchen gemacht, die eine schöne Dekoration auf dem Ostertisch sind.

20160312-182145-21

Gefüllt werden können sie mit einem kleinen Hasen oder einem großen Schokoladenei. Ich habe die Körbchen mit drei kleinen Schokoeiern befüllt.

20160312-182152-22

20160312-182202-23

Wenn du die Körbchen nachmachen möchtest, sind hier kurz die Maße:
2 Streifen Cardstock in den Maßen 4 x 10 cm, falzen bei 3 cm von beiden Seiten.
Die beiden Streifen am Mittelteil zusammenkleben, so dass die Korbform entsteht.
Für die vier Seiten Designerpapier in der Größe 2,5 x 3,5 cm schneiden und aufkleben.
Aus weißem Cardstock einen 1 x 19 cm schmalen Streifen schneiden, der bei 4,5, bei 9, bei 13,5 und bei 18 cm gefalzt wird. Den Streifen zusammen kleben und dann um das Körbchen kleben.
Für den Griff ein Stück Cardstock in dem Maß 1 x 10,5 cm schneiden und mit einem Stück Designerpapier (0,5 x 10,5 cm) bekleben und mit Brads am Körbchen befestigen. Fertig!

Ich freue mich auf die Runde durch den BlogHop beim Team StampinClub und bin schon gespannt, was es alles für Osterinspirationen gibt. Dir wünsche ich beim Weiterhüpfen viel Spaß und freue mich sehr über einen Kommentar von dir!

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

Dieser Beitrag wurde unter BlogHop, süße Kleinigkeiten, Verpackung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten auf BlogHop zu Ostern

  1. Sylwia sagt:

    Liebe Claudia,
    Ostern ohne Osterkörbchen? Nein, das geht gar nicht!
    Deine schauen toll aus.
    LG
    Sylwia

  2. Nadine sagt:

    Tolles Körbchen. Danke für die Anleitung.
    LG und gute Besserung!
    Nadine

  3. Maren sagt:

    Die Körbchen sehen wirklich klasse aus. Eine tolle Idee.
    Liebe Grüße,
    Maren

  4. ulla s sagt:

    ohh schön danke für die anleitung….gute besserung wünsch ich dir lg ulla s

  5. Super, dass du gleich eine Anleitung dazu geschrieben hast.
    Auch von mir gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Stephanie

  6. Fanny sagt:

    ach so süß, kleine osterkörbchen sind ja auch immer zu zauberhaft, danke fürs zeigen. glg fanny

  7. Kerstin sagt:

    Hallo,

    ohhhhh wie niedlich ist denn Bitte dieses kleine Körbchen. Eine sehr süße Idee von dir.
    Ich hoffe es geht dir gesundheitlich auch bald wieder besser. Gute Besserung von mir.

    LG Kerstin

  8. Liebe Claudia,

    deine Körbchen sehen toll aus. Danke für die Anleitung.
    Ich wünsche dir gute Besserung. Erhole dich gut.

    Liebe Grüße von Bärbel

  9. Sind die süüüüüüß! !!
    Vielen lieben Dank fürs zeigen und gute Besserung für dich! Hoffentlich wirst du schnell wieder fit!!
    LG sendet
    Bettyi

  10. Claudias Papier-Zeug sagt:

    Danke für euren Kommentare! Mir geht es schon wieder deutlich besser, jetzt ist es “nur” noch eine Erkältung. ;-) Lg Claudia

  11. Gabi Hinz sagt:

    Wie simpel diese Anleitung für deine niedlichen Körbchen … Wieder etwas, was ich garantiert nachbasetln werde! ;o) Vielen Dank Claudia!
    Liebe Grüße
    Gabi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>