Karte für ein Baby-Mädchen

Schon seit ein paar Tagen hatte ich den Auftrag eine Karte für ein kleines Mädchen zu werkeln. Wenn der Kopf aber voll ist mit anderen Dingen, bleibt auch manchmal die Kreativität auf der Strecke. So habe ich mich eng an die Vorlage von Nadine gehalten und ihre Karte in großen Teilen nachgemacht.
20170124-154404-36
Die Aquarellstifte sind toll, aber Üben muss ich trotzdem noch. Die Ergebnisse sehen bei anderen Kreativen besser aus, finde ich.

Individuell ist die Karte geworden, weil ich noch den Namen des Babys hinzugefügt habe.

20170124-154424-38

Ich hoffe, die Eltern freuen sich über diese Post.

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Wenn du Lust hast, das ein oder andere neue Produkt auszuprobieren, dann komm doch zu meinen Workshops Anfang Februar. Es gibt noch freie Plätze. Nähere Infos findest du hier (klick).
______________________________________________________________
Meine nächste Sammelbestellung ist am Sonntag, 29. Januar 2017. Melde dich bis Sonntagabend um 20 Uhr bei mir!

Wenn du dich an meinen Sammelbestellungen beteiligst, übernehme ich für dich bei einer Bestellung in Höhe von 60 Euro die Versandkosten von 5,95 Euro und sende dir deine Bestellung versandkostenfrei innerhalb von Deutschland zu.

Wenn deine Bestellung unter 60 Euro liegt, kommen die Versandkosten von mir zu dir noch hinzu. Das gilt natürlich nicht für Selbstabholer!

Du hast auch die Möglichkeit deine kleinen Bestellungen bei mir zu sammeln. Ich bewahre die Bestellung dann für dich auf und schicke sie an dich sobald ein Wert von 60 Euro erreicht worden ist.

Bei mir gibt es Bonuspunkte für treue Kundinnen und Kunden. Ab 50 Euro Warenwert bekommst du einen Bonuspunkt. Alles weitere kannst du hier nachlesen.

 

Dieser Beitrag wurde unter für Kinder, Karten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Karte für ein Baby-Mädchen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>