Sour Cream Boxen

Für meine Sammelbestellerinnen gab es als kleines Goodie eine Sour Cream Box aus dem Designerpapier Perfekte Party. Diese Verpackungen sind ganz schnell gemacht. Gefüllt sind sie mit Weingummi, aber es passen auch viele andere Dinge hinein.

DSC_4363

Verziert habe ich die Boxen mit einem Stanzteil im Farbton Sommerbeere, etwas Band in derselben Farbe sowie einem Stempelabdruck aus dem Set A Good Day. Ganz fix gemacht und dennoch machen sie was her, oder?

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

____________________________________________________________
Meine nächste Sammelbestellung ist am Sonntag, 04. Februar 2018. Bitte melde dich bis 20 Uhr bei mir!

Wenn du dich an meinen Sammelbestellungen beteiligst, übernehme ich für dich bei einer Bestellung in Höhe von 60 Euro die Versandkosten von 5,95 Euro und sende dir deine Bestellung versandkostenfrei innerhalb von Deutschland zu.

Wenn deine Bestellung unter 60 Euro liegt, kommen die Versandkosten von mir zu dir noch hinzu. Das gilt natürlich nicht für Selbstabholer!

Du hast auch die Möglichkeit deine kleinen Bestellungen bei mir zu sammeln. Ich bewahre die Bestellung dann für dich auf und schicke sie an dich sobald ein Wert von 60 Euro erreicht worden ist.

Bei mir gibt es Bonuspunkte für treue Kundinnen und Kunden. Ab 50 Euro Warenwert bekommst du einen Bonuspunkt. Alles weitere kannst du hier nachlesen.

Dieser Beitrag wurde unter Verpackung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Sour Cream Boxen

  1. Svenja sagt:

    Das waren wirklich schöne Goodies!
    Hast Du eigentlich dazu auch eine Anleitung?
    Wie hast Du das Schleifenband eigentlich befestigt?

    Liebe Grüße

    • Claudias Papier-Zeug sagt:

      Danke, Svenja! Das Band ist einfach geklebt zwischen die ausgestanzten Teile.
      Und das Basteln einer solchen Verpackung ist ganz einfach. Du machst aus dem Papier zunächst eine Rolle und klebst sie zusammen und dann klebst du eine Öffnung zu. Die andere Öffnung wird auch geschlossen, aber um 90 Grad gedreht zum ersten Verschluss. Mmh, das hört sich kompliziert an. Dabei ist es ganz einfach.
      LG Claudia

      • Svenja sagt:

        Geklebt mit dem Tombow oder Dimensionals?
        Ich glaube, ich frage Dich nochmal, wenn ich die Sachen abhole und ich nehme mir fest vor, spätestens nach der Hochzeit mal einen Workshop zu besuchen bei Dir! :-)

        LG Svenja

        PS: Das habe verstanden mit der Anleitung! :-)

        • Claudias Papier-Zeug sagt:

          Geklebt mit doppelseitigem Klebeband. Ich nutze immer noch das rote Klebeband, das leider nicht mehr bei SU im Katalog ist. Dafür gibt es jetzt das Abreißklebeband… Damit hält es!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>