Städtetour Köln

Am Freitag habe ich zum ersten Mal an einer Veranstaltung von Stampin’Up! teilgenommen. Da war ich doch gerade zur richtigen Zeit Demo geworden, um mich noch für die letzte Station der Städtetour anzumelden. Mit Birthe und Sabine habe ich mich auf den Weg gemacht (und obwohl ich deutlich lieber selber am Steuer sitze, habe ich die Fahrt als Mitfahrerin gut überstanden ;-) ) – früh waren wir im Hotel (die Fußballer von Kaiserslautern waren auch noch da), so dass wir beinahe die Ersten vor Ort waren. Wie klein die Welt ist, habe ich ja schon bei den Gesprächen im Auto gemerkt. Und das bestätigte sich dann auch in Köln wieder. Ich habe nämlich Sandra (leider ohne Blog) getroffen, die ich von Kochkursen in der FBS kenne.

20130920-214745-151 - Sandra
Und viele der anderen rund 120 Demos habe ich auch von ihren Blogs erkannt. Schön, sie mal “in echt” zu treffen, wenn auch kaum Zeit für Gespräche war.
Schließlich musste die Zeit vor dem offiziellen Beginn zum Tausch der Swaps genutzt werden. Ich freue mich, dass ich es geschafft habe, zumindest 27 Swaps zu erstellen.

20130920-121046-007 - mein Swap 20130920-121137-009 - meine Swaps

Diese konnte ich auch alle gegen tolle andere Werke eintauschen. Fotos davon folgen! Und ich weiß, dass ich für ein nächstes Mal sicher ein paar mehr Swaps mitnehme. Mir sind nämlich viele viele tolle Swaps durch die Lappen gegangen. Guckt mal hier:

nicht meine Swaps

Einige Demos waren aber so nett, ihre Swaps zu verschenken. Danke dafür!

Drei spannende, informative, praktische, kurzweilige Vorträge von Jutta Frank, Jenni Pauli und Kerstin Kreis gab es an dem Abend. Viel Input, aber auch viele Möglichkeiten, die in die Praxis umgesetzt werden können.
Bei SU gehört es dazu, dass es zwischendurch etwas zu gewinnen gibt. Das Team Stempel-Biene war gleich zweimal dabei. Birthe und Sabine haben bei der Prize Patrol gewonnen.

20130920-203641-101 -  Gewinner

Ich bin aber auch nicht leer ausgegangen, weil es für alle Anwesenden nämlich auch Geschenke gab. Schön, wenn es dann auch Dinge sind, die ich selber noch nicht hatte. ;-)

Auf allen Tischen standen auch tolle Ideen zum Anschauen und auch zum Mitnehmen.

Deko-Ideen

So waren die Taschen voll, als wir uns am späten Abend wieder auf den Weg ins Ruhrgebiet gemacht haben. Dafür waren die Mägen leer. ;-)

Es war ein toller, voller Abend mit dem Team Stempel-Biene. Mal sehen, wann wir uns wieder gemeinsam auf den Weg machen….

20130920-215725-174 - Team Stempel-Biene

 

Dieser Beitrag wurde unter Stampin' up, Swaps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>