Make & Take beim Zeltfestival

Nun ist es schon mehr als eine Woche her, dass ich beim Zeltfestival Ruhr auf der Bühne saß und mit Interessierten gewerkelt habe. Ich habe mir sehr gefreut, als vor einigen Wochen die Anfrage der kath. Familienbildungsstätte kam, ob ich ihre Zeit auf der Bühne mit einem Angebot mitgestalten möchte. Na klar wollte ich! Es gab an dem Samstag u.a. ein Nähangebot, Kalligraphie, Ikebana – und mich mit Stempeln, Stanzen und Papier.
Die Treppe zur Bühne war für Erwachsene eine recht hohe Hürde, Kinder hatten aber keine Hemmungen. Und so habe ich in eineinhalb Stunden mit vielen Kindern und einigen Erwachsenen gewerkelt.

Vorbereitet hatte ich kleine Grußkärtchen in vier Farbvarianten:
20140907-190613-005 20140907-190608-004 20140907-190602-003 20140907-190549-002

Geschnitten hatte ich das Papier schon, so dass “nur” noch gestempelt, gestanzt und geklebt werden musste. Und welcher Spruch mit welcher Stanzform auf welchen Farbkarton kombiniert wurde, lag jeweils in der Wahl der Kreativen.

Bei den Mädchen war die Farbe Wassermelone der deutliche Favorit. Und toll war es zu sehen, dass sofort eigene Ideen umgesetzt worden sind. Nur wenige Karten sind in der Anordnung genauso geworden wie ich sie im Muster gezeigt habe.
Das ist das Schöne an Stampin’Up! – es kann einen Impuls geben, aber die eigene Kreativität kann dann auch ausgelebt werden.
Leider habe ich keine Fotos gemacht, ich war die ganze Zeit über beschäftigt und wenn sechs Kinder gleichzeitig da sind und was tun möchten, dann bleibt das Handy besser in der Tasche. ;-) Ich finde es aber toll, wie sorgsam sie alle mit dem Material umgegangen sind. Und wie stolz sie anschließend auf ihre Werke waren. Klasse!

Vielleicht finden sich ja auch Kinder, die Lust zu einem längeren Workshop haben? Die Herbstferien nahen – das ist doch die Gelegenheit für einen Workshop. Ich werde bald mal eine Planung machen. Interessierte bzw. ihre Eltern dürfen sich gerne schon melden. ;-)

In der kath. Familienbildungsstätte findet am 8. November ein Workshop statt. Erste Anmeldungen sind schon eingegangen – vielleicht ist der Workshop auch etwas für dich?

Und zum Abschluss noch etwas Neues hier im Blog: Ich werde ab sofort die verwendeten Materialien von Stampin’Up! mit Bildern zeigen. Beim Klick auf einem Bild landest du direkt im Online-Shop von Stampin’Up! Dort ist eine Bestellung möglich, über diesen Weg fallen aber auch die Versandkosten von 5,95 Euro an. Wenn du auf diesem Weg bestellst, wähle mich bitte als Demonstrator aus. Danke! Vielleicht hilft dir die Übersicht aber auch, eine Auswahl zu treffen, wenn du dich an meinen Sammelbestellungen beteiligst. Die nächste Bestellung ist am kommenden Sonntag, 14. September. Melde dich bis 20 Uhr und ich bestelle deine Wünsche mit.

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Minikarte, Sammelbestellung, Workshop veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>