Berlin, Berlin

Bei einem Einkauf im Fabrikverkauf von Haribo habe ich das Brandenburger Tor aus Weingummi entdeckt. Gut, dass es die Süßigkeiten dort lose gibt, so konnte ich das Brandenburger Tor aus den anderen Sehenswürdigkeiten rauspicken. Denn für eine Fahrt nach Berlin, die auch vor der Tür stand, waren diese Süßigkeiten doch genau das Richtige.

20150715-104543-07

Die Menge der rausgefischten Weingummi war allerdings überschaubar, damit ließen sich keine 12 Tüten füllen. Aber ein bisschen süßer Reiseproviant gehört doch zu einem Städtetrip dazu, also habe ich einfach noch aufgefüllt.
Diese Tüten konnte ich dann im Zug verteilen:

20150715-104515-04

Nein, nicht an alle Reisenden, sondern nur an unsere Familien-Reisegruppe. ;-)
Der Inhalt war natürlich komplett nicht selber gemacht, das konnte ich mit diesem Stempel noch einmal betonen:

20150715-104432-02

Das Stempelset “Layered Letters Alphabet” ist einfach toll, um selber Worte herauszuheben. Nur zu lang sollten sie nicht sein, dann gibt es Platzprobleme. ;-)

20150715-104556-08

Die Stempelsets, die eigentlich für Project Life gedacht sind, eignen sich für Goodies besonders gut. Ich glaube, die Überraschung ist mir gelungen und alle haben sich über die Tüten gefreut.

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

CM160100B
Bei den Angeboten der Woche ist dieses Mal das EPB – das Envelope Punch Board – dabei. Dieses vielseitige Werkzeug ist ein Muss auf dem Basteltisch. Wenn du es zum günstigen Preis haben möchtest, melde dich bei mir!

Dieser Beitrag wurde unter Stampin' up, süße Kleinigkeiten, Verpackung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>