bunte Karten mit Designerpapier

Inspiriert von Conni von Stempellicht sind diese Karten entstanden. Das ist eine wunderbare Möglichkeit um schmale Streifen und kleine Reste des tollen Papieres auch noch zu verwenden.
InColor Kreise        InColor Kreise_2 InColor Bänder       InColor Um die Ecke      InColor Bänder_2      InColor Wunderbare Vasen Spruch

Ich habe dafür das Designerpapier mit den neuen InColor Farben genutzt, das sowieso noch auf dem Tisch lag.
Aber ich denke, mit anderen Farben werde ich diese Karten auch noch ausprobieren. Mir gefallen sie wirklich gut. Ergänzt mit einem Spruch und einigen Strichen bei den Kreisen sind sie auch schnell gemacht. Das ist ja genau mein Ding. Aber das weißt du ja sicher schon. ;-)

______________________________________________________________

* DIESER BLOGPOST ENTHÄLT AFFILIATE-/WERBELINKS!

Meine nächste Sammelbestellung ist am Sonntag, 12. August 2018. Bitte melde dich bis 20 Uhr bei mir!

Wenn du dich an meinen Sammelbestellungen beteiligst, übernehme ich für dich bei einer Bestellung in Höhe von 60 Euro die Versandkosten von 5,95 Euro und sende dir deine Bestellung versandkostenfrei innerhalb von Deutschland zu.

Wenn deine Bestellung unter 60 Euro liegt, kommen die Versandkosten von mir zu dir noch hinzu. Das gilt natürlich nicht für Selbstabholer!

Bei mir gibt es Bonuspunkte für treue Kundinnen und Kunden. Ab 50 Euro Warenwert bekommst du einen Bonuspunkt. Alles weitere kannst du hier nachlesen.

Dieser Beitrag wurde unter Karten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf bunte Karten mit Designerpapier

  1. Annemarie sagt:

    Wow schön bunt. Gefällt mir.

  2. Svenja sagt:

    Also das ist auch mal eine tolle Idee für DSP-Reste! :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>