Willkommen, Maren!

Gleich zu Beginn der Sale-a-bration ist Maren als Demo in mein Team eingestiegen. Sie hat mich mit Fragen gelöchert, die ich ihr gerne beantwortet habe und hat dann ihren Entschluss gleich umgesetzt. Herzlich Willkommen, Maren! Ich freue mich sehr, dass du jetzt zum Team Papierzeug gehörst.

--28

Und nicht mal vier Wochen später hatte Maren auch schon ihre erste Downline. Aber dazu an anderer Stelle mehr.
Ich freue mich, dass Maren da ist und dass sie jetzt hier selber zu Wort kommen möchte:

Hallo liebe Bastelfreunde,
mein Name ist Maren und ich bin 29 Jahre alt. Ich lebe gemeinsam mit meinem Mann in Bochum. Im Januar 2019 bin ich ein Teil der Stampin’ Up! Familie geworden und nun unabhängige Stampin’ Up! Demonstratorin. Ich freue mich, dass ich mit Claudia eine so tolle Stempelmama erwischt habe, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite steht.

Eher durch Zufall bin ich auf das Handwerk “Papierbasteln” aufmerksam geworden und nur ganz langsam habe ich mir meine Utensilien zusammen gestellt. Hier und dort gab es ein paar schlichte und wenig interessante Holzstempel, etwas Papier und schlechte Klebemittel. Und alles was ich hatte, passte irgendwie nicht so recht zusammen. Das hat mich ziemlich gestört, denn meine Karten sahen nicht gut aus. So entschloss ich mich, bei Youtube, Facebook und Instagram mehr über das Thema “Papierbasteln” zu erfahren. Immer wieder hörte ich von Stampin’ Up! und ich konnte das Label nirgends einordnen. Ich fand keinen einzigen Onlineshop, der Produkte von Stampin’ Up! verkaufte und wieder einmal war ich ratlos. Mir gefiel so gut, was andere gebastelt hatten und immer wieder las ich, dass es sich um Produkte von Stampin’ Up! handelte.

Dann war es endlich soweit, ich lernte eine liebe Demonstratorin kennen, die mir das System von Stampin’ Up! erklärte und mir erstmals einen Katalog zuschickte. Es fühlte sich so hochwertig an, einen Katalog mit tollen Produkten und schönen Ideen in den Händen zu halten, als immer nur auf ein Display zu starren. Jedes Mal wenn ich meinen ersten Katalog hervor hole und mir die vorsichtig markierten Produkte anschaue, die ich damals alle haben wollte, muss ich schmunzeln. Es gab kaum etwas, dass ich nicht gleich bestellen wollte und ich verfiel in eine Sucht. Ja wirklich, Stampin’ Up! hat höchstes Suchtpotential. Das war der Schlüsselmoment, der dafür gesorgt hat, dass ich mich immer mehr mit Stampin’ Up! befasst habe und mir letztendlich die Entscheidung gab, dass ich selbst bei Stampin’ Up! einsteigen will. Ich bereue es keine Sekunde, weil ich alle Freiheiten habe, die mir wichtig sind. Ich kann selbst entscheiden, was ich mache und was ich nicht mache, niemand gibt mir vor, welchen Weg ich als Demonstratorin gehen soll. Das macht den Unterschied und ich freue mich auf all das, was noch kommt. Ich bin mir sicher, ich werde noch viele schöne Momente mit meinen Kolleginnen erleben und faszinierend tolle Sachen basteln. Wenn du jetzt neugierig geworden bist, was in meiner Klebestube so entsteht, dann schau doch gerne vorbei. Ich freue mich über deinen Besuch.  

Herzliche Grüße von Maren aus der Klebestube

_____________________________________________________________
Meine nächste Sammelbestellung ist am Sonntag. 3. März 2019. Bitte melde dich bis 20 Uhr bei mir! Danach geht es wieder im 14-Tage-Rhythmus weiter.

Wenn du dich an meinen Sammelbestellungen beteiligst, übernehme ich für dich bei einer Bestellung in Höhe von 60 Euro die Versandkosten von 5,95 Euro und sende dir deine Bestellung versandkostenfrei innerhalb von Deutschland zu.

Wenn deine Bestellung unter 60 Euro liegt, kommen die Versandkosten von mir zu dir noch hinzu. Das gilt natürlich nicht für Selbstabholer!

Bei mir gibt es Bonuspunkte für treue Kundinnen und Kunden. Ab 50 Euro Warenwert bekommst du einen Bonuspunkt. Alles weitere kannst du hier nachlesen.

Dieser Beitrag wurde unter Team Papierzeug veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>